Stadtverband der Gartenfreunde Genthin und Umgebung e.V.

Kleingartenverein "Elbetal" e.V.

Anzahl der Gärten: 40

Am 05.08.2017 fand die Jahreshaupt-und Wahlversammlung statt. Gewählt wurden einstimmig ein neuer Vorstand

Der Vorstand:

 

Vorsitzende:               Kathrin Blanke

                                       Lustgarten 10

                                       39317 Parey

                                       Tel.: 0173 4618231

                                       E-Mail: kathrinbl@gmx.de

 

Stellvertreterin:       Angela Schultz

                                      Lustgarten 3

                                      39317 Parey

                                      E-Mail: a.schultz@t-online.de 

 

Stellvertreter:           Marcel Breckau

                                      Lustgarten 3

                                      39317 Parey

 

Kassenwart:              Siegried Blanke

 

Von 37 belegten Gärten waren Vertreter von 20 Gärten anwesend.

 

                                                                                                               Chronik der Kleingartenanlage

(übergeben von W.+E. Schröder aus Parey)

Interessierte Familien für eine leingarteparzelle gab es schon in den 60ziger Jahren. Etliche Familien hatten eine Gartenparzelle im Lustgarten. Das war nicht von

Dauer, es sollten dort Häuser für die Stahlwerker gebaut werden. Somit war es erst einmal vorbei mit dem Traum vom Garten.

Alle mussten den Garten abgeben. Man machte sich Gedanken, wie man Ersatz schaffen konnte.

Eine freie Fläche wurde gefunden, sie musste nur noch von der Gemeinde frei gegeben werden. Diese Fläche wurde bisher von der LPG (Landwirtschaftliche

Produktionsgenossenschaft) bewirtschaftet und später nicht mehr genutzt. Gründe dafür waren eine zu kleine Zufahrt für große Landmaschinen, schlechte

Wendemöglichkeiten u.s.w..

Es bot sich an, dieses Stück für eine Gartenanlage zu verwenden. Allerdings dauerte es noch einige Zeit, bis das Land für eine Gartenanlage frei gegeben wurde.

Es ist das Flurstück 48, Flur 15 der Gemarkung Parey mit 1,78 ha.

 

Der damalige Vorsitzende der Gartenanlage war Herr Bruno Schirschwitz. Er übernahm erst einmal den Vorsitz für diese Anlage.

Anwärter für die neuen Parzellen standen schon bereit. Die Anlage wurde genau vermessen. Noch heute, im September 2014, sind Kleingärtner in der Anlage

tätig, die die Parzelle damals "urbar" gemacht hatten.

Einige Mitglieder hatten sich noch Bäume aus der kleinen Lustgartenanlage "rüber gerettet" und in der neuen Parzelle eingepflanzt. Jeder war bei der Einrichtung

der neuen Anlage mit Leib und Seele dabei.

Es entstanden 37 Parzellen in verschiedenen Größen. Viele neue Mitglieder waren Werktätige aus dem Stahlbau Parey, sie wurden von ihrem Betrieb unterstützt.

Der Außenzaun wurde bereitgestellt und von den Mitgliedern aufgebaut. Jedes Mitglied erhielt seine gewünschte Parzelle.

Die neue Gartenanlage war entstanden: "ELBETAL PAREY" e.V..

Die Strom-und Wasserversorgung musste noch geschaffen werden. Dafür wurde der Zugang zum Transformator gepachtet.

Die Ausschachtung für das Kabel wurde durch die Mitglieder in vielen freiwilligen Arbeitsstunden erledigt. Der Anschluss wurde nach der "Wende 1990" über

einen Stromverteilermast in der Parchener Straße verlegt.

In der Gartenanlage liegt eine Ringleitung über die alle Parzellen angeschlossen wurden und separat abgelesen werden können.

In den einzelnen Parzellen konnten Brunnen für die Wasserversorgung gebohrt werden.

Heute schreiben wir das Jahr 2014.

Damals war es ein Segen für die Familien einen solchen Garten nutzen zu können. Alle Parzellen sind noch vergeben und werden bewirtschaftet.

Die Gartenanlege ist Mitglied im "Stadtverband der Gartenfreunde Genthin und Umgebung" e.V. und damit auch im Landesverband Sachsn-Anhalt.

Die Gartenanlage ist für viele Mitglieder der Anlaufpunkt in der Freizeit. Man fühlt sich dort wie zuhause.

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld